Shiatsu Akupunktur Chinesische Medizin
Shiatsu AkupunkturChinesische Medizin 

Shiatsu - Berührung die bewegt

Shiatsu kommt aus Japan, heißt übersetzt "Fingerdruck".

Das klingt einfach, es steckt aber doch so viel mehr dahinter.

 

Shiatsu fördert das Wohlgefühl, die Vitalität, die Zentrierung und Beweglichkeit in allen Lebensaspekten.

 

Shiatsu ist eine hoch entwickelte Energiearbeit, durch die wir uns auf die unterschiedlichsten Anliegen eines Menschen beziehen können. Die körperlichen Berührungen wirken nicht nur lokal, sondern auf den ganzen Körper, auf emotionale und geistige Befindlichkeiten und verbinden mit feinstofflichen Strukturen wie z.B. Meridianen und Chakras.

 

Shiatsu ist verwurzelt in der asiatischen Philosophie, Heil- und Lebenskunde und bereichert durch westliche Formen der Körper- und Energiearbeit.

 

Ergänzend zur schulmedizinischen Therapie hat Shiatsu in psychosomatischen, Schmerz- oder Reha-Kliniken Einzug gehalten. Eine besondere Stärke von Shiatsu liegt in der prophylaktischen Gesundheitsförderung.

 

Informationen über den Behandlungsablauf erhalten Sie hier: www.shiatsu.de/shiatsu

Für Fragen zu Ihren Themen rufen Sie mich bitte an, um die Details zu besprechen.

 

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin:
Wie die meisten Naturheilverfahren wird Shiatsu von der Schulmedizin nicht anerkannt. Shiatsu gehört nicht zum allgemeinen medizinischen Standard. Wissenschaftliche Beweise seien noch nicht ausreichend erbracht worden und die Wirksamkeit ist nicht hinreichend gesichert und anerkannt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marion Rauhut, 2015